Bayern Header

IMG 1500 bearbeitet

Zwei Tage trafen sich die Delegierten der JUNGEN POLIZEI Bayern in der Sparkassenakademie in Landshut um die erste Landesjugendkonferenz in diesem Jahr abzuhalten.

Vom 10.03.2016 - 11.03.2016 kamen die Vertreter zusammen, um über die aktuellsten Themen, die die Kolleginnen und Kollegen beschäftigen, zu sprechen. Hierbei standen die Themen Personalratswahlen, Flüchtlingsproblematik und die momentane Mehrbelastung der Beamten der Bayerischen Polizei im Fokus.

Neben den Delegierten nahmen der Bundesvorsitzende der DPolG, Rainer Wendt, der Landesvorsitzende der DPolG Bayern, Hermann Benker, der Bundesjugendleiter, Daniel Jungwirth und die Vertreterin der DPolG Hamburg für die JUNGE POLIZEI, Christine Höxtermann, an der Landesjugendkonferenz teil.

Als Gast durfte die JUNGE POLIZEI  Bayern Herrn MdL Dr. Hans Reichhart begrüßen, mit dem am Freitag eine spannende Diskussionsrunde stattfand.

Neben Berichten aus den Kreis- und Bezirksverbänden sprachen auch Rainer Wendt und Hermann Benker über die aktuellen Entwicklungen im Bund und Land. 

Daniel Jungwirth gab einen kurzen Abriss über die Arbeit der JUNGEN POLIZEI Bund und deren geplante Aktionen in diesem und im kommenden Jahr.

Während der Diskussionsrunde wurden Themenfelder wie die immer mehr aufkeimende Problematik bezüglich des Flüchtlingsaufkommens, der Umgang und die Genehmigung von Heimarbeitsplätzen, Stellenzuweisungen zu einzelnen Präsidien und die Ausrüstung der Bayerischen Polizei mit TASER und Body Cam besprochen und diskutiert. 

Im Gespräch mit Hermann Benker wurde über die anstehenden Personalratswahlen gesprochen, die Problematik bezüglich des Aufstiegs von der 2. QE in die 3. QE und noch vieles mehr.

In diesen zwei Tagen wurden viele Informationen ausgetauscht, einige Thematiken sehr kritisch beäugt und neue Projektideen gesammelt. Mit viel neuem Input verlassen die Delegierten der JUNGEN POLIZEI Bayern die Landesjugendkonferenz und hoffen, dass die besprochenen Probleme im Bayerischen Ministerium des Inneren ein offenes Ohr finden werden.