Bayern Header

IMG 5637

Die JUNGE POLIZEI mobilisierte Vertreterinnen und Vertreter der JUNGEN POLIZEI aus dem gesamten Bundesgebiet zur Unterstützung der DPolG Hamburg. Darunter auch fünf Delegierte der JUNGEN POLIZEI Bayern, die vom 07.-09.12.2016 die Einsatzkräftebetreuung bzgl. des G20 OSZE mit übernahmen.

Nachdem man gegen Nachmittag in Hamburg ankam, ging es die komplette Nacht in die Einsatzkräftebetreuung. Von 18 Uhr bis 06 Uhr am Folgetag wurden bei windigen und gefühlten kalten Temperaturen die Kräfte mit heißer Schokolade mit Sahne, Kaffee, Tee und diversen Süßigkeiten versorgt. 

IMG 5657Es konnten interessante Gespräche mit Einsatzkräften aus denverschiedenstenBundesländern und der Bundespolizei geführt werden. Erfreulich hierbei war, dass die Unterbringung und Verpflegung der Kräfte scheinbar einwandfrei war.

Auch ein kleines Radiointerview mit dem NDR Radio durfte die Landesbeauftragte der JUNGEN POLIZEI geben. Hierbei wurde vor allem erklärt, auf was es bei einer Einsatzkräftebetreuung ankommt und warum die Helfer ihre Freizeit opfern, um für die Kollegen vor Ort zu sein.

 

Sehr gut kam auch der von der DPolG Bundespolizeigewerkschaft schon lang geforderte und endlich in der Testphase befindliche Toilettenwagen an. Der sogar mit Helmhalterungen ausgestattet ist. Die Kräfte waren sich einig, dass dies ein Schritt in die richtige Richtung und mehr als notwendig und überfällig sei.

IMG 5672

Wir haben uns sehr gefreut auch diesmal ein Teil der  Einsatzkräftebetreuung gewesen sein zu dürfen. Es war eingelungener Testlauf für den nächstes Jahr anstehenden G20 Gipfel in Hamburg.

Natürlich haben wir uns auch sehr darüber gefreut neben den anderen Bundesländern unsere bayerischen Kräfte betreuen zu dürfen und hoffen, dass sie sich auch  bei normalen Alltagsfragen weiterhin vertrauensvoll an uns wenden.