Bremen Header

Die Deutsche Polizeigewerkschaft

Die Deutsche Polizeigewerkschaft ist dein Ansprechpartner in allen Angelegenheiten rund um deinen Beruf. Wir vertreten deine Interessen wenn du z.B. in einem Streitfall Rechts- und Regressschutz brauchst.

Im Falle eines von dir verursachten Schadens stehen wir mit unserer Diensthaftpflichtversicherung hinter dir.

Wir kämpfen für eine gerechte Bezahlung, für mehr und schnellere Beförderungen und sorgen für bessere Ausstattung und Bekleidung für den Polizeidienst.

Wir setzen uns für bessere Bedingungen wie Unterkünfte und Verpflegung bei Großeinsätzen ein.

Unsere Ansprechpartner vor Ort sind dir ein ständiger Begleiter, wenn es um deine individuellen beruflichen Probleme geht.

Wir als DPolG sind Mitgliedsgewerkschaft im Deutschen Beamtenbund (dbb), der Spitzenorganisation für Beamte und Arbeitnehmer. Eingebunden in den dbb treten wir für den Erhalt und eine zeitgemäße Weiterentwicklung des Berufsbeamtentums ein. Wir führen regelmäßig Verhandlungen mit der Politik, um für dich und deine Kollegen das Beste rauszuholen.

Unser einzigartiges Rechtsschutzzentrum mit seinen Fachanwälten, kümmert sich in allen dienstlichen Bereichen um deine rechtlichen Belange.

Über das dbb-Vorsorgewerk stehen dir kompetente Ansprechpartner in den Bereichen Gesundheit, Versicherung und Finanzen zur Verfügung, bei denen du nicht nur vergünstigte Konditionen, sondern auch eine ausführliche Beratung speziell auf dich zu geschnitten bekommst.

In unserem DPolG Service und der dbb-Vorteilswelt bekommst du tolle Rabatte z.B. auf Reiseangebote, bei Telefontarifen, beim Autokauf und Internetshopping.

Und wenn es dir mal schlecht geht weil du etwas Schlimmes im Dienst erlebt hast, dann sorgt unsere Stiftung mit ihren Ferienhäusern in Bayern dafür, dass du dir eine Auszeit nehmen und dich in Ruhe erholen kannst. (www.dpolg-stiftung.de)

Du bekommst diese und viele weitere Vorteile zu einem unschlagbar günstigen Mitgliedsbeitrag:

Im ersten Studienjahr zahlst du keinen Cent!

Im Anschluss zahlst du bis zur Beendigung deines Studiums nur 1 Euro pro Monat!

Und auch danach bleibt es mit 12 Euro im Monat extrem günstig!

(s. unten)

Also, nicht lange überlegen!

Mitgliedsantrag ausfüllen und Teil der großen Gemeinschaft werden!

Wir freuen uns auf dich!

Die JUNGE POLIZEI

  • wir sind die Nachwuchsorganisation der DPolG
  • wir setzen uns neben der allgemeinen Gewerkschaftsarbeit speziell für die Belange der jüngeren Kollegen und Kolleginnen ein
  • wir helfen bei Fragen und Problemen während des Studiums
  • wir sind bundesweit vernetzt und tauschen regelmäßig Informationen und Ideen aus
  • wir helfen bei der Einsatzbetreuung und organisieren besondere Events für die Kollegen
  • wir arbeiten ehrenamtlich neben dem Dienst und freuen uns über neue aktive Mitglieder

 

Sprecht uns an, wir helfen!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

               Bernard Soika                                                       Jane Sollnirzik

           - Landesjugendleiter -                                                  - stellv. Landesjugendleitein –

        (WV10 / Verkehrsbereitschaft)                                               (S51 / Innenstadt)


Einsatzbetreuung

S7307102S7307107

Die Einsätze Bremer Polizeikräfte bei geschlossenen Einsätzen innerhalb und außerhalb Bremens sind Anlass für uns, auf praktische Art und Weise zu helfen. Ob Fußball oder Castor: Wir sind dabei und verteilen Süßigkeiten, Getränke und das eine oder andere praktische Utensil für den Einsatz.

Zusätzlich sind wir natürlich direkte Ansprechpartner, wenn es Probleme mit Unterkünften, Ausrüstung oder dem Einsatz an sich gibt. Wir erreichen schnell unsere Mitglieder in den Personalräten der Länder, die in solchen Fragen direkt helfen können.


Ausbildungspersonalrat

Im Ausbildungspersonalrat engagieren sich Mitglieder der DPolG in allen Fragen rund um Studium und Ausbildung. Wenn auch du Lust hast, dich für die Mitstudenten einzusetzen und etwas zu bewegen, dann sprich uns an. Wir unterstützen dich dabei!


Beamtenbundjugend

logo_dbbj

Die Junge Polizei ist Mitglied in der Deutschen Beamtenbund-Jugend. Als Fachjugendorganisation ist sie aufgrund Ihrer Mitgliederstärke die größte Fraktion ihres Dachverbandes. In ganz Deutschland arbeiten hier die Mitglieder der Jungen Polizei mit den anderen Fachjugendverbänden, wie z.B. Steuergewerkschaftsjugend oder Justiz-Jugend, zusammen.
In Bremen ist die DPolG zur Zeit mit André Gudel als Landesjugendleiter des dbb vertreten. Wir haben somit direkten Einfluss auf die Gespräche und Aktionen des dbb und das wiederum ist optimal für euch!


 

Die Leistungen der DPolG auf einen Blick:

 

Die Mitglieder der DPolG Bremen erhalten grundsätzlich folgende Leistungen kostenfrei:

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz*1 in allen berufsbezogenen Angelegenheiten und Rechtsstreitigkeiten (alle Instanzen) durch Fachanwälte bei freier Anwaltswahl
  • Diensthaftpflicht-Versicherung
  • Regresshaftpflicht -Versicherung
  • Freizeit-Unfallversicherung
  • Geburtsbeihilfe
  • Bildungsprogramme in Zusammenarbeit mit der dbb akademie
  • Polizeispiegel - Fachorgan der DPolG
  • DPolG-Mitgliedsausweis mit vielen Vergünstigungen


*1 Die Rechtschutzanträge werden direkt vom Landesverband Bremen bearbeitet.  Einfacher als bei uns kann gewerkschaftlicher Rechtsschutz gar nicht sein! Das beweisen auch die vielen zufriedenen Mitglieder, die mit uns bereits ihre Verteidigung oder Verwaltungsverfahren durchgeführt haben.

Wusstest du schon? Die DPolG hat über den dbb ein eigenes Rechtsschutzzentrum in dem hervorragende Fachanwälte beschäftigt sind! Diese erringen immer wieder beachtliche Erfolge und sind sehr begehrt bei unseren Mitgliedern. Sie vertreten dich in allen Verfahren, die über uns laufen und haben jahrzehntelange Erfahrungen im Bereich der Polizei. Das ist absolut einzigartig in Deutschland! Solltest du dennoch lieber einen Anwalt deines Vertrauens haben wollen, so ermöglichen wir dir auch das.

Neben diesen mit dem Mitgliedsbeitrag abgegoltenen Leistungen bieten wir zu günstigen Bedingungen:



Unsere monatlichen Beiträge



  • Die Mitgliedschaft in der DPolG ist nicht teuer: Um deinen persönlichen Beitrag zu berechnen, addiere einfach zu deiner Besoldungsgruppe 3,- € hinzu, schon hast du deinen Monatsbeitrag ermittelt. Ein Kommissar (A9) zahlt also 12,- € Beitrag pro Monat, ein Oberkommissar 13,- €, usw.
  • Für Berufseinsteiger ist die Mitgliedschaft im ersten Studienjahr sogar kostenlos, in der Zeit bis zur Ernennung zum Polizeikommissar beträgt der Monatsbeitrag nur 1,- € - selbstverständlich bei vollem Leistungsanspruch*
  • Teilzeitbeschäftigte, Pensionäre, Witwen und Witwer sowie Beschäftigte im Erziehungsurlaub zahlen pauschal 7,- €/Monat
  • Familienbeitrag: Führen zwei Mitglieder der DPolG einen gemeinsamen Hausstand (Ehe bzw. eheähnliche Gemeinschaft), zahlt das erste Mitglied weiterhin seinen vollen Beitrag, für das zweite Mitglied wird nur ein Aufschlag in Höhe von € 7 berechnet (bei Verzicht des zweiten Mitglieds auf die Lieferung des Polizeispiegels).


*Einzige Einschränkung: Der Polizeispiegel, unsere Mitgliederzeitschrift, wird dir online zur Verfügung gestellt und nicht in Papierform

 

zum Mitgliedsantrag für Studenten

zum Mitgliedsantrag für alle Anderen