Saarland Header

Der neue Mitgliedsausweis der DPolG ist da, jetzt in neuem Design und mit einem Lichtbild.

 

mitgliedsausweis1

 

Der Mitgliedsausweis im Scheckkartenformat ist gegen Übersendung eines Lichtbildes (als jpg-Datei mit 300 dpi Auflösung) an den örtlichen DPolG-Funktionsträger oder direkt über die DPolG-Landesgeschäftsstelle (Hohenzollernstraße 41 in 66117 Saarbrücken) erhältlich.

Weiterlesen: Der neue Mitgliedsausweis

 

Es ist wieder so weit! Alle Jahre wieder (zum Glück)!


Nach einem anstrengenden Bewerbungsmarathon, haben 100 BewerberInnen es geschafft.

Ende August 2013 ist der offizielle Einstellungstermin und die neuen Kollegen/Innen sind schon fleißig in den letzen Vorbereitungen.
Einkleidung und für den Einen oder die Andere steht ein Wohnortwechsel bevor.

Wir von der JUNGEN POLIZEI freuen uns, dass wir 100 neue Anwärter bei uns begrüßen dürfen.

Zunächst einmal wollen „wir“ uns vorstellen. Wir, also die JUNGEN POLIZEI sind die Jugendorganisation der deutschen Polizeigewerkschaft im dbb (DPolG). Die JUNGEN POLIZEI ist speziell für Euch und eure Mitstreiter da. Wir wollen Euch Berufseinsteigern den Beginn bei der Polizei erleichtern und euch tatkräftig unterstützen.

Neben den informatorischen Aufgaben, ist es Aufgabe unserer Gewerkschaft deiner Stimme gegenüber dem Dienstherren Gehör zu verschaffen und gleichzeitig dich abzusichern. Dazu zählt eine Diensthaftpflicht, Regresshaftpflicht, ein Dienstrechtsschutz und eine Unfallversicherung.

Was wir wollen!

Wir fordern bei vergleichbaren Vorraussetzungen, gleich Behandlung. Und hier knüpft schon unser nächstes Thema an. Ihr werdet zusammen mit den Beamten der allgemeinen Verwaltung an einer gemeinsamen Fachhochschule ausgebildet/gelehrt, dennoch gibt es erhebliche Unterschiede in den jeweiligen Ausbildungs- und Prüfungsordnungen. Vgl. § 33 APOgD und § 28 APOgD mit § 18 APOgD-Pol und § 20 APOgD-Pol. Dies sind nur zwei Beispiele, zum Einen der wesentlich längere Zeitraum zwischen schriftlicher und mündlicher Prüfung und zum Zweiten die Freistellung von einem Monat bei der Erstellung der Diplomarbeit, im Vergleich zur Erstellung während eines Schichtdienstpraktikums. Hier fordern Wir eine Gleichbehandlung.

Veränderungen, auf jeden Fall positiv !?

In letzten Jahr wurde eine neue Polizeireform umgesetzt, mit dieser Reform haben sich viele Chancen für die saarländische Polizei ergeben, jedoch auch eine Menge Herausforderungen und noch nicht alle sind davon bewältigt.
Dazu kommt der Umzug der Fachhochschule von Saarbrücken-Dudweiler nach Göttelborn im November 2012. Wir haben dieses Projekt gerne unterstützt, damit ihr einen festen Standort habt und nicht Pendeln müsst. Für eine optimaler Umgebung, um euch Euren neuen Herausforderungen stellen zu können. Auch hier sind noch nicht alle organisatorischen Anforderungen optimal gelöst (z.B. Fahrtstrecke zwischen FH und Sportstätten, ohne fahrbaren Untersatz geht da gar nichts). Bei der kommenden Reform der Ausbildungs-und Prüfungsordnung, werden wir uns für EUCH Gehör verschaffen.

Nicht zu Vergessen, das Einstellungsalter wurde angepasst. Mittlerweile kann man bis 35 bei der saarländischen Polizei eingestellt werden, damit stellt das Saarland im Bundesweiten Vergleich nach NRW mit 37 die ältesten Bewerber ein.
Das war nur ein kleiner Bereich der Themen die uns aktuell beschäftigen.

Da mach ich mit!

14 000 Landesbeamte sind im Saarland beim deutschen Beamtenbund vertreten und genau dort gehören wir als JUNGE POLIZEI hin. Entscheidet Euch für die größte Beamtenvertretung - entscheidet Euch für Uns.

Zukunftsorientierte Polizei ist unser Anliegen und genau dafür brauchen wir Euch. Wir sind ständig für Euch unter der E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und persönlich erreichbar. Im Internet findest Ihr uns unter www.JUNGEPOLIZEI.de/saarland - schaut doch mal bei facebook vorbei.

Für Euren Start in das Berufsleben und die Zukunft wünschen Wir Euch viel Erfolg.

Ich freu mich auf Euch P35.

Anne Zeeman
Landesjugendleiterin JUNGE POLIZEI Saar
Stellv. Bundesvorsitzende JUNGE POLIZEI


Viele Grüße und bis bald


                    Eure JUNGEN POLIZEI