Saarland Header

24. Bundeskongress der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG)

 "Sicherheit, Freiheit, Bürgerrechte - ohne uns läuft nichts"

DSC03706

 

Unter diesem Motto führte die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) vom 19. bis 21. April 2015 ihren 24. Bundeskongress in Berlin durch. Delegierte aus ganz Deutschland wählten eine neue Bundesleitung und einen neuen Bundesvorstand. Sie zogen Bilanz der vergangenen vier Jahre, debattierten über Anträge zur Inneren Sicherheit, zur Beschäftigtensituation der Polizei in Bund und Ländern sowie zum Programm der DPolG für die kommende Legislaturperiode.

 

 

DSC03775

 

 

 

 

 

 

 

Mit dabei waren aus dem Saarland der Landesvorsitzende Sascha Alles, das Vorstandsmitglied Stefan Riplinger und die Langesjugendleiterin Anne Zeeman.DSC03790

 

 

 

 

 

 

 

 

DSC03796

 

Sascha Alles stellte sich erstmals zur Wahl für den Bundesvorstand der DPolG. Hierzu stellte er sich allen Delegierten bei dieser Gelegenheit vor.

 

 

 

 

  DSC03835

 

 

 

 

 

Mit einem hervorragenden Wahlergebnis ist der Landesvorsitzende der DPolG Saarland, Sascha Alles, in Berlin in den Bundesvorstand der Gewerkschaft gewählt worden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach seiner Wahl dankte Alles den rund 300 Delegierten für das in ihn gesetzte Vertrauen und versprach, nicht nur die Interessen kleinerer Landesverbände im Bund vertreten zu wollen, sondern auch ein besonderes Augenmaß auf die Nachwuchsgewinnung sowohl bei der Polizei als auch bei der DPolG zu legen.

 

 

Wir lassen Euch nicht im Regen stehen!

Auch wenn wir selbst von Kopf bis Fuß durchnässt sind.

Regionalliga Südwest. 26. Spieltag, 31.3.2015, 1. FC Saarbrücken gegen Waldhof Mannheim im Saarbrücker Ludwigsparkstadion.

Areal Mainzer Straße

Die Wettervorhersage versprach nichts Gutes, Regen. Es sollte ein langer Tag für alle 436 eingesetzten Kollegen und Kolleginnen werden.

Es regnet

16:00 Uhr, 4 Stunden und 15 Minuten vor Spielbeginn, die Sonne lacht. Im Bereich der Mainzer Straße werden die eingesetzten PolizeibeamteInnen der SEE, der EHu des Saarlandes und die benachbarten Kräfte aus Rheinland-Pfalz besucht. Neben einem Lächeln gab es auch etwas Süßes und zu trinken. 15 Minuten später fängt es in Strömen an zu regnen, klitsch nass, ein super Start für eine Einsatzbetreuung.

 

Was Sußes

20:15 Uhr, kurz nach Spielbeginn in der Camphauser Straße, die Lage hat sich etwas beruhigt. Die Hose ist mittlerweile getrocknet, nur die Schuhe quietschen noch bei jedem Schritt.

Das Wetter ist besser und alle Fußballfans befinden sich im Stadion. Während der kurzen Schnaufpause werden alle Kräfte im Außenbereich des Stadions aufgesucht.

Aus RLP ist die Landesjugendleiterin Katja Sorgen dienstlich im Einsatz, auch Sie freut sich über etwas Schokolade…….

 

22:10 Uhr Das Spiel ist zu Ende und die Besucher wollen aus dem Stadion. Jetzt aber schnell die Camphauser Straße runter in Richtung Bahnhof, bevor die Fans hier lang wollen. Noch einmal kurz gewunken. Es war schön bei Euch bis zum nächsten Mal.