Rheinland-Pfalz Header

IMG 6072b

Die JUNGE POLIZEI ist die Nachwuchsorganisation innerhalb der DPolG im dbb.

Die JUNGE POLIZEI wurde auf Bundesebene am 22. September 1958 in Würzburg gegründet und ist somit die älteste Nachwuchsorganisation innerhalb der Polizei.

Allgemeine Informationen:

Die JUNGE POLIZEI Rheinland-Pfalz trägt wesentlich zur gewerkschaftlichen Arbeit und Argumentation innerhalb der Polizei bei. Diese Arbeit wird im föderalistisch gegliederten Aufbau durch gewählte Mandatsträger geleistet.

In Rheinland-Pfalz vertritt die Landesvorsitzende der JUNGEN POLIZEI, Katja Sorgen, diese nach Innen und Außen.

Weiter gliedert sich die JUNGE POLIZEI in die auf Kreis- und Ortsverbandsebene eingesetzten bzw. gewählten Vertreter der JUNGEN POLIZEI.

Der JUNGEN POLIZEI Rheinland-Pfalz gehören alle jüngeren Mitglieder der Deutschen Polizeigewerkschaft im dbb, Landesverband Rheinland-Pfalz bis zum 30. Lebensjahr automaitsch an. Mandatsträger dürfen zum Zeitpunkt Ihrer Wahl das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.